Sponsoring

.f.becker_line wird neuer Trikotsponsor des Chemnitzer FC.

f.becker_line, die Premiummarke aus Berlin im Bereich Kfz-Ersatz- und Verschleißteile, wird Trikotsponsor des Chemnitzer FC. Beim Heimspiel am 2. August gegen den VfL Osnabrück wird das Logo des Unternehmens erstmals auf der Brust des Drittligisten zu sehen sein. Infront Sports & Media, exklusiver Vermarktungspartner des Chemnitzer FC, verhandelte den Vertrag.

Bei allen Wettbewerben präsent

f.becker_line produziert und vertreibt Verschleiß- und Ersatzteile sowie Batterien und Öle in Erstausrüsterqualität für Kraftfahrzeuge. Im Rahmen des Trikotsponsorings wird das Unternehmen bei allen Pflicht- und Freundschaftsspielen auf dem Trikot der ersten Mannschaft zu sehen sein, darunter auch in der Erstrundenpartie im DFB-Pokal gegen den Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 am 15. August.

Dirk Hillebrand, Geschäftsführer der f.becker_line GmbH, kommentierte: „Der Chemnitzer FC tritt in dieser Saison mit einer jungen und erfolgshungrigen Mannschaft an – die ihre Ambitionen bereits am 1. Spieltag hervorragend unter Beweis stellte. Auch die junge f.becker_line ist im traditionellen, unabhängigen Ersatzteilemarkt ein bereits sehr erfolgreicher ‚Player‘. Mit diesem Trikotsponsoring führen wir daher den konsequenten Weg von f.becker_line in der Welt des Profi-Fußballs fort und setzen auf die starke Bindung zu einem beliebten und aufstrebenden Verein.“

Mediale Präsenz der 3. Liga

Dr. Mathias Hänel, Vorstandsvorsitzender des Chemnitzer FC, sagte: „Zwei hervorragende Nachrichten innerhalb einer Woche: Nach unserem Auftakterfolg in der 3. Liga freuen wir uns nun, den neuen Trikotsponsor des Chemnitzer FC bekanntgeben zu können, der uns bei jedem Heim- und Auswärtsspiel in ganz Deutschland begleiten wird. Mit f.becker_line ist es Infront gelungen, eine überregionale Premiummarke als Partner zu gewinnen, die wir im Umfeld des Vereins, der Mannschaft und ihren Fans herzlich willkommen heißen.“

Reinhardt Weinberger, Geschäftsführer von Infront Germany, fügte an: „Die 3. Liga verspricht in dieser Saison eine hohe sportliche Qualität und brisante Partien – nicht zuletzt durch die zehn Ostderbys. Das kommt auch den Partnern der Vereine zugute. Dank regelmäßiger Live-Übertragungen in den Dritten Programmen profitiert die Marke f.becker_line von medialer Präsenz – auch über die Region Chemnitz hinaus. Der Chemnitzer FC hat nun einen Partner an seiner Seite, der die ambitionierten Ziele des Vereins vollumfänglich unterstützt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.